Herzlich willkommen auf der Homepage der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Dr. med Astrid Rudel - Leitende Ärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie - Fachärztin für Neurologie, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Schwerpunkt Forensische Psychiatrie, MHBA

Unser Behandlungsangebot richtet sich an alle Menschen, die der stationären oder teilstationären Behandlung einer psychischen Erkrankung bedürfen, an deren Angehörige und Bezugspersonen und alle Interessierten. Psychische Erkrankungen können jeden betreffen. Es ist wichtig, rasch kompetente Ansprechpartner zu finden, denen die Betroffenen vertrauen können. Unsere Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie steht Ihnen offen. Sie verfügt über 110 stationäre Behandlungsplätze auf fünf Stationen und eine Tagesklinik mit zwanzig teilstationären Behandlungsplätzen.

Allen Menschen mit psychischen Störungen bieten wir ein störungsspezifisches und individuell angepasstes Therapieprogramm an. Dieses enthält unterschiedliche Bausteine: Ärztliche und Psychologische Einzel- und Gruppenpsychotherapie, eine differenzierte medikamentöse Behandlung, fundierte pflegerische Begleitung und Milieutherapie, psychosoziale Gruppen und Trainings, sozialarbeiterische Unterstützung, Ergotherapie, Arbeitstherapie, Entspannungsverfahren, Bewegungstherapie und Musiktherapie u.v.m.  Jeder Patient wird von einem Behandlungsteam betreut, das sich aus den unterschiedlichen Berufsgruppen zusammensetzt. Mit jedem Patienten besprechen wir Anliegen, Untersuchungsverfahren, Diagnose, Behandlungsziele, Behandlungsmöglichkeiten und –verfahren und erstellen gemeinsam einen Behandlungsplan. In regelmäßigen Konferenzen und in den Visiten werden die Therapiepläne individuell angepasst.

Uns ist bewusst, dass unsere Patienten in einer schwierigen Phase ihres Lebens zu uns kommen. Wir möchten ihnen Sicherheit vermitteln und sie konstruktiv unterstützen. Die Beziehungsgestaltung bildet einen wesentlichen Baustein der Behandlung.

Besonderen Wert legen wir zudem auf die Einbeziehung von Angehörigen und der gesamten Lebenssituation des Patienten.

Eine umfassende psychiatrische Versorgung umfasst nicht nur die Angebote unserer Abteilung, sondern ebenso die optimale Weiterführung „zu Hause“. Daher pflegen wir eine sehr enge Zusammenarbeit mit allen Bereichen der psychiatrischen, psychotherapeutischen und sonstigen psychosozialen Hilfen in Gelsenkirchen und der Umgebung.

Uns ist wichtig, unseren Patienten stets die besten Behandlungsmöglichkeiten anbieten zu können. Daher bilden wir uns regelmäßig fort und arbeiten eng mit den Fachgesellschaften zusammen. Darüber hinaus erhalten alle Behandlungsteams externe Supervisionen, um den Behandlungsprozess zu reflektieren. 

Die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie am Elisabeth-Krankenhaus ist Teil des gesamten Krankenhauses. Oft greifen psychische und körperliche Leiden ineinander oder bedingen sich gegenseitig. Die unterschiedlichen Fachdisziplinen unseres Krankenhauses unterstützen sich in der Behandlung und tragen dazu bei, unsere Patienten ganzheitlich zu therapieren.

Unsere Stationen

  • Station 1: Qualifizierte Entzugsbehandlung  von illegalen Drogen 
  • Station 2: geschützte Akutbehandlung psychischer Krisen 
  • Station 5: Qualifizierte Entzugsbehandlung von legalen Substanzen (Alkohol, Medikamente)
  • Stationen 5 und 8: Ängste, Belastungsreaktionen, Depressionen, affektive Störungen, Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis
  • Station 9: Bereich Gerontopsychiatrie