Startseite

Tanz im Mai im St. Vinzenz-Haus

Musik macht gute Laune! Und wenn man sich dann noch im Takt bewegen kann, tut das Körper und Seele gut.

Um seinen Bewohnerinnen und Bewohnern etwas Gutes zu tun, lädt das St. Vinzenz-Haus regelmäßig zu Tanzveranstaltungen ein. Anfang Mai war es wieder so weit. Udo Dieckmann war mit seinem Keyboard gekommen und lieferte die musikalische Grundlage für den Tanz-Nachmittag. Und kaum das die ersten Töne zu vernehmen waren, drehten sich die ersten Damen auf der Tanzfläche in der Cafeteria  im Takt, auch wenn sie heute nicht mehr ganz so beweglich und flott sind wie in jüngeren Jahren. Und selbst wer im Rollstuhl sitzt, konnte mit Unterstützung eine „kesse Sohle“ aufs Parkett legen. Viele sangen die alten Schlager laut und begeistert mit und wer nicht mehr ganz so textsicher war, der summte die Melodien.

Alle genossen den Nachmittag in gemütlicher Runde, bei Wein und Knabbereien und mit Erinnerungen an so manchen Tanzabend.