Startseite

Und die Sonne feiert mit!

Sommerfest der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Elisabeth-Krankenhaus

Sonnenschein pur, kein Wölkchen am Himmel, eine leichte Brise – genau richtig für das Sommerfest der Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie! Patienten, Mitarbeiter und zahlreiche Gäste, auch aus der Nachbarschaft des Elisabeth-Krankenhauses, saßen im hauseigenen Garten gemütlich beieinander und genossen einen schönen Nachmittag bei angeregten Gesprächen und leckerem Kuchen und Kaffee. Sie schlenderten durch den Obstgarten und ließen dabei die von Patienten der Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie gemalten Bilder auf sich wirken. Unter der Überschrift Entspannung zeigen die Bilder das „Hier und Jetzt“ der Patienten, die sich sehr individuell und kreativ mit ihren Belastungen auseinandergesetzt haben. Und auch wenn so manch eine/r zuvor gemeint hat „Ich kann nicht malen“, sind doch erstaunliche Kunstwerke entstanden. 

Die Ausstellung war eines der Highlights. Die Klänge, die die Mitglieder der Band PADI Percussion and Drums International ihren Instrumenten entlockten, luden so manchen dazu ein, sich auf seinem Platz im Rhythmus zu wiegen. Die Besucher konnten außerdem einen Blick in die Räume der Arbeitstherapie werfen oder das eine oder andere Schätzchen auf dem Flohmarkt der Stationen erwerben. Und als erste Flämmchen auf dem Grill aufflackerten, freuten sich schon einige Hungrige auf eine köstliche Bratwurst mit Salat. So fand das gelungene Fest seinen Abschluss.