Startseite

„Da kannst du die Oma ja besser ins Hilton bringen“

Eine Informationsveranstaltung über das Pflegestärkungsgesetz II und die Finanzierung der Pflege

7. November 2016

Die Pflegewelt steht vor einschneidenden Veränderungen: Am 1. Januar 2017 tritt das Pflegestärkungsgesetz II in Kraft. Unter anderem werden die bekannten Pflegestufen in Pflegegrade umgewandelt. Was bedeutet das für pflegebedürftige Menschen, für Sie als Pflegende und/oder Betreuer und für uns als Pflegeeinrichtung?

Das St. Vinzenz-Haus und das Alten- und Pflegeheim St. Josef laden Angehörige, Betreuer und andere interessierte Menschen  sehr herzlich zu einem Informationsabend über dieses Thema ein.

Der Referent, der Rechtsanwalt Markus Karpinski, ist Experte auf dem Gebiet des Pflegerechts. Er wird die Auswirkungen des Pflegestärkungsgesetzes II, insbesondere auf die Finanzierung eines Heimplatzes erläutern und alle Fragen zu diesem Thema beantworten. Unter anderem wird er darauf eingehen, wann Kinder als Angehörige für ihre Eltern aufkommen müssen, wie Schenkungen zu bewerten sind und wie der Ehepartner des Pflegebedürftigen seinen Lebensunterhalt sichern kann.

 

Die Informationsveranstaltung findet an zwei Terminen statt:

am Mittwoch, 30.11.2016, 18 Uhr im St. Vinzenz-Haus, Kirchstr. 32, 45879 Gelsenkirchen

am Montag, 5.12.2016, 18 Uhr im Alten- und Pflegeheim St. Josef, St. Barbara-Str. 5, 45891 Gelsenkirchen

Wer daran teilnehmen möchte, wird gebeten, sich bis zum 19.11.2016 telefonisch in der jeweiligen Einrichtung anzumelden:

St. Vinzenz-Haus: 0209 170040
St. Josef: 0209 70990