Startseite

St. Martin in der Arche Noah

Zusammen mit einigen Kindern der Kinderklinik ging der Martinszug der Arche Noah am Freitag rund um das Gebäude des Marienhospitals Gelsenkirchen

11. November 2016

Die Kälte, die der Gruppe an diesem Novemberabend bis unter die Kleidung kroch, gab der Geschichte vom Teilen des Mantels die richtige Bedeutung. Am offenen Feuer im Garten der Arche verfolgten die Gäste das Martinsspiel. Die Begegnung mit dem geduldigen Pferd und dem beeindruckend kostümierten St. Martin waren besondere Momente. Im Anschluss ließen sich die Gäste dann eine wohltuend heiße Wurst im warmen Wohnzimmer der Arche Noah schmecken.

Die Tradition der Martinsumzüge macht jedes Jahr den Blick für den anderen, das Mitgefühl und die Bereitschaft zum Teilen zum Thema. Impulse, die in jeder Zeit Bezüge zu dem aktuellen Geschehen im Kleinen und Großen finden lassen. ► mehr Bilder 

www.archenoah.eu

Uwe Becker, Unternehmenskommunikation, Tel.: 0209 172-3188