Startseite

Schon 1400 Geburten im MHG

Chefarzt Dr. Venn: Unsere erhofften Ziele für 2016 sind weit übertroffen

Schon so viele Geburten wie noch nie! Das Marienhospital Gelsenkirchen freut sich über die 1400. Geburt in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe. Am 28.12.16 um 00.27 Uhr erblickte die kleine Helois das Licht der Welt – stolze 53 cm groß und 3560 Gramm „schwer“. Chefarzt Dr. Venn: „Jede Geburt in unserem Haus macht uns als Geburtshelfer-Team auch ein wenig stolz. Die Geburt der kleinen Helois war aber schon etwas ganz Besonderes! Sie ist das 1400. Kind, das im Marienhospital Gelsenkirchen in 2016 zur Welt gekommen ist. Damit haben wir schon heute deutlich mehr Geburten in unserem Marienhospital begleitet, als am Anfang des Jahres gedacht und das Jahr ist noch nicht zu Ende. Wir freuen uns sehr über die Entwicklung und wir danken allen Eltern, die uns in diesem Jahr schon in so großer Zahl ihr Vertrauen geschenkt haben!“