Startseite

Wir engagieren uns

Am 10. Februar machen wir an dem bundesweiten Tag der Kinderhospizarbeit auf die Situation von Kindern und Jugendlichen mit lebensverkürzenden Erkrankungen und deren Familien aufmerksam

19. Januar 2017

In diesem Jahr sind wir mit einigen besonderen Aktionen, z.B. Aktionsfahnen am Rathaus, den Marienhospitälern und am St. Vincenz-Haus und Informationsangeboten, in der Stadt präsent und machen uns für die Anliegen dieser besonderen Kinder und Jugendlichen und deren Familien stark.

Wir laden Sie herzlich zu unseren beiden Aktionen ein und freuen uns, Sie dort zu treffen:

  • Freitag, 10. Februar 2017, 11-14 Uhr: 
    Informations- und Aktionsstand im Foyer des Hans-Sachs-Hauses, dem Rathaus der Stadt Gelsenkirchen

  • Mittwoch, 15. Februar 2017, 18 Uhr: 
    Info-Talkrunde „Liebe zum Leben“ – mit Luidger Wolterhoff, Gesundheitsdezernent der Stadt Gelsenkirchen, Christina Totzeck, Vorsitzende des Gesundheitsausschusses der Stadt Gelsenkirchen, Ina Mentges-Schröter, Leitung der Arche Noah und Pflegedirektorin des Marienhospitals Gelsenkirchen, Moderation: Wolfgang Heinberg, Leiter der Unternehmenskommunikation St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH, im Saal der VHS (Volkshochschule), Ebertstr. 19, 45879 Gelsenkirchen

 

Für weitere Informationen: Wolfgang Heinberg, ► Mail, Tel.: 54670