Startseite

Auf dem Jahrmarkt

Projekttag von VDAB-Schülern im St. Vinzenz-Haus

21. April 2017

Zu einem ganz besonderen Event hatten Schülerinnen und Schüler aus dem Schulungszentrum des Verbandes der Alten- und Behindertenhilfe e.V.  in Gelsenkirchen die Bewohnerinnen und Bewohner des St. Vinzenz-Hauses Anfang April eingeladen: Ein Bummel über einen Jahrmarkt. Schon Tage vorher hatten die Senioren liebevoll gestaltete Einladungskarten erhalten. Entsprechend groß war die Vorfreude.

Leider spielte das Wetter am Veranstaltungstag nicht so ganz mit, so dass die Stände nicht  wie geplant im Garten, sondern in der Cafeteria aufgebaut wurden. Dem Spaß tat das aber keinen Abbruch! Im Angebot waren unter anderem Dosenwerfen, Entenangeln, Basteln und Memory spielen. Schülerinnen und Schüler hatten sich vor allem Aktionen ausgedacht, die den Damen und Herren aus vergangener Zeit bekannt sind und alle Sinne ansprechen. So konnten die Senioren beispielsweise in verschlossenen Kartons verborgene Gegenstände erfühlen. Viele Preise gab es zu gewinnen. Über allem lag ein süßer Duft nach frischen Donuts. 

„Es ist eine gute Atmosphäre hier“, so die Dozentin Maria Beßen-Paas. „Für uns Dozenten ist es interessant, die Schülerinnen und Schüler in einer ganz anderen Situation zu erleben, so außerhalb des Schulalltags.“

Die künftigen Altenpflegerinnen und Altenpfleger hatten das Projekt im Rahmen des Lernfelds „Aktivitäten für Senioren gestalten“ selbstständig geplant und organisiert. Einmal im Jahr finden solche Projekttage am VDAB-Schulungszentrum statt.

Weitere Informationen Ute Kwasnitza, Unternehmenskommunikation, ► E-Mail, Tel.: 0209 172-53157