Startseite

Verwaltungsrat bestellt weitere Geschäftsführerin

Frau Susanne Minten wird ab dem 15. Mai 2017 für die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH tätig

8. Mai 2017

Frau Susanne Minten (52, verheiratet, eine Tochter) wird ab dem 15. Mai 2017 für die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH tätig – dies hat der Verwaltungsrat des größten Gesundheits- und Sozialdienstleisters in Gelsenkirchen beschlossen und Frau Susanne Minten als Mitglied der Geschäftsführung bestellt.

Susanne Minten, studierte Betriebswirtin und aktuell, bis zum Diensteintritt in Gelsenkirchen, als Verwaltungsdirektorin der GFO Kliniken Bonn tätig, ist eine erfahrene Managerin in den Bereichen Gesundheit und Soziales, die zukünftig den Geschäftsbereich Zentrale Dienste (u.a. Finanzen, Personal, Infrastruktur und Einkauf) für den Unternehmensverbund der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH verantwortlich leiten wird. Susanne Minten: „Die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH ist ein hervorragend aufgestelltes Unternehmen, das einen anspruchsvollen Dienstleistungs- und Versorgungsauftrag für die Menschen in der Stadt und in der Region hat. Ich freue mich auf diese neue Herausforderung!“

Peter Weingarten,  als Geschäftsführer der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH u.a. zuständig für die drei Krankenhäuser im Unternehmensverbund und die Betriebsgesellschaften im Bereich Pflege und Betreuung, freut sich auf den bevorstehenden Diensteintritt von Frau Minten: „Wir sind ein dynamisches und erfolgreich agierendes Unternehmen in den Bereichen Gesundheit und Soziales. Wir beschäftigen heute fast 3.000 Menschen im Unternehmensverbund. Und wir wollen und werden auch weiterhin erfolgreich für die Menschen in der Stadt und in der Region arbeiten und so unseren vielfältigen Aufgabenstellungen als wertegebundenes Unternehmen nachkommen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Frau Minten, die unser Team zukünftig an verantwortlicher Stelle ergänzt und durch ihre Erfahrung und ihr Engagement vorhandene Zukunftsvorhaben tatkräftig mit unterstützen wird.“

Weitere Informationen: Wolfgang Heinberg, Unternehmenskommunikation, Tel. 02091724670, ► Mail