Startseite

Starkes Signal für Vielfalt im Unternehmen

Aktion am MHG stößt auf großes Interesse

Seit knapp einer Woche sieht die Fassade des Marienhospitals ein Stück anders aus. Die Flaggen von 46 Nationen wehen am Haus uns symbolisieren die Herkunftsländer der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die aktuell im Marienhospital arbeiten. Diese Aktion, die im Rahmen der Interkulturellen Woche 2017 stattfindet, stößt bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im MHG, den Patientinnen und Patienten und ihren Angehörigen auf großes Interesse. Susanne Minten, Geschäftsführerin der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH: „Wir bekommen viele positive Rückmeldungen, die deutlich machen: es ist uns gelungen, dass Motto der Interkulturellen Woche – Vielfalt verbindet. – ansprechend zu visualisieren. Wir wollten ein starkes Signal für Vielfalt setzen und deutlich machen, dass Vielfalt uns im Unternehmen nicht nur verbindet, sondern auch Grundlage unserer Zusammenarbeit und Leistungsfähigkeit ist. Darauf können wir gemeinsam stolz sein!“

Die Nationalitätenflaggen hängen noch bis zum 04. Oktober an der MHG-Fassade. Wir laden Sie herzlich ein, sich selbst ein Bild von der bunten MHG-Fassade zu machen. Die nachfolgende Bildergalerie gibt Ihnen einen ersten Eindruck. Viel Spaß dabei!

Weitere Informationen: Wolfgang Heinberg, Unternehmenskommunikation; Tel. 02091724670; Mail: w.heinberg(at)st-augustinus(dot)eu