Startseite

Kultursensible Pflege und Therapie

Krankenhäuser luden zu einer Veranstaltung im Rahmen der IKW 2017 ein

Was ist eigentlich kultursensible Pflege und Therapie? Mit einem Impuls von Pflegedirektorin Herma Osthaus, vom Elisabeth-Krankenhaus, startete am 26.09.2017 ein gemeinsamer Fachdialog des Sankt Marien-Hospitals Buer und des Elisabeth-Krankenhauses Erle im Rahmen der Interkulturellen Woche 2017. 

Beide Häuser hatten zu einer spannenden Gesprächsrunde rund  um das Thema Kultursensible Pflege und Therapie eingeladen und boten damit  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Pflegediensten der Kliniken eine gute Gelegenheit aus ihren Praxiserfahrungen zu berichten. 

Unter den Teilnehmern auch Ilhan Bücrücü, Inhaber und Geschäftsführer des ambulanten Pflegedienstes HHK. Er gab den Gesprächsteilnehmern einen lebendigen Einblick in die tägliche Arbeit seines Unternehmens mit sehr unterschiedlichen Patienten aus der „muslimischen Community“. Oftmals sei es nicht leicht, so Ilhan Bücrücü, in der Praxis angemessen und kultursensibel zu reagieren, denn auch vermeintlich klare kulturelle Kontexte unterscheiden sich im Detail doch zum Teil ganz erheblich. 

Das der rund zweistündige Fachdialog keine ganz konkreten Ergebnisse liefern würde oder liefern konnte, war allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den Veranstaltern schon zu Beginn der Veranstaltung klar. Wichtig war allen aber, dass ein Einstieg in dieses Thema gefunden wurde und die Erkenntnis, dass es keine Patentrezepte und starren Handlungsanweisungen für den Umgang mit Menschen anderer  Kulturen hilfreich sind, sondern dass auch in der Pflege und Therapie vor allem Offenheit, Wertschätzung und der respektvolle Umgang miteinander handlungsleitend sein müssen. Und zu Abschluss setzten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein starkes Signal: sie regten an, dass der Fachdialog zum Thema Kultursensible Pflege und Therapiere unbedingt fortgeführt werden soll.

Weitere Informationen: Lars Ellebracht und Wolfgang Heinberg, Unternehmenskommunikation; Tel. 0209/1724670