Startseite

Kulturfest ohne Grenzen am Wissenschaftspark

Zu seinem 20jährigen Bestehen hat der Wissenschaftspark Gelsenkirchen am vergangenen Samstag ein „Kulturfest ohne Grenzen“ veranstaltet. Auch die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH war als Kooperationspartner mit einigen Informationsständen vertreten.

So zeigten die Marienhospital Gelsenkirchen GmbH, die St. Augustinus Heime GmbH sowie die St. Augustinus Kindergarten GmbH am Samstag Flagge und präsentierten das weite Angebotsspektrum des Konzerns, der als zweitgrößter Arbeitgeber Gelsenkirchens geführt wird.

Die Bürgerinnen und Bürger, die diese Veranstaltung besuchten, zeigten sich sehr wissenshungrig und nahmen die Möglichkeit vieler Beratungsangebote wahr. So wurden am Stand des MHG im Laufe des Nachmittages unzählige Blutzuckermessungen und Blutdruckmessungen vorgenommen. 

Die ganz kleinen Besucher hatten besonders viel Spaß beim Kinderschminken am Stand der Kindergarten GmbH. Die Vorfreude auf das anstehende Kinderfest am 5. September am Marienhospital Gelsenkirchen war bereits bei allen spürbar. Einrichtungsleiterin Nicole Funke-Wydra betonte, dass das kulturelle Miteinander in unseren Kindergärten von klein auf gelebt wird. 

Das St. Vinzenz-Haus erhielt seitens der Besucher ebenfalls eine sehr positive Resonanz auf das kulturelle Miteinander in der Einrichtung. Wohnbereichsleiter Tim Smizewski nahm zudem zahlreiche Anfragen zu den Betreuungsangeboten im St. Vinzenz-Haus entgegen. 

„Dieses Kulturfest war eine prima Gelegenheit, sich den Menschen zu zeigen, gemeinschaftlich das Miteinander zu gestalten, voneinander zu lernen und sich zu vernetzen“, blickt die MAV-Vorsitzende Ulrike Hartwich auf den gelungenen Aktionstag zurück.