Startseite

Stellungnahme des Verwaltungsrates der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH zu der Pressekonferenz der SPD-Ratsfraktion vom 20. Oktober 2015

Der Verwaltungsrat der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH hat sich seit Mai mit dem Jugendamtsskandal in verschiedenen ordentlichen und außerordentlichen Sitzungen befasst. Er hat einen Prüfungsauftrag an die BDO AG, Hamburg, gegeben, um eine unabhängige und objektive Untersuchung zu erhalten. Mit dem Ergebnis aus dem vorliegenden Prüfungsbericht hat sich der Verwaltungsrat ausgiebig beschäftigt. Der Geschäftsführung sind, insbesondere hinsichtlich des Komplexes kft Neustart in Ungarn, keinerlei Vorwürfe zu machen. Die Geschäftsführung hatte und hat das uneingeschränkte Vertrauen des Verwaltungsrates der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH und der Aufsichtsgremien der angeschlossenen Unternehmen. 

Für den Verwaltungsrat der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH

Propst Manfred Paas