Startseite

Ein wertvolles Geschenk

Mitgefühl zu Weihnachten möchte die Seelsorge im Marienhospital an der Virchowstraße den Patienten, die die Feiertage im Krankenhaus verbringen müssen, zuteilwerden lassen

Deswegen bietet sie in diesem Jahr zum ersten Mal eine Art „Spontan-Ehrenamt“ an. Menschen, die sich im Mitgefühl üben und erhalten möchten, werden zu einem Termin kurz geschult und kommen dann zu einem zweiten Termin (22.12.15), um auf einer Station den Patienten zu Weihnachten einen Gruß zu überreichen. Bei diesen Kurzbesuchen ergeben sich in der Regel kurze Gespräche, die das menschliche Miteinander für beide Seiten erlebbar machen.

Wer sich für dieses „Spontan-Ehrenamt“ interessiert, meldet sich bitte bei Pastor Gerhard Flehmig, telefonisch 0209-172-53171 Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailoder per Mail 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterSeelsorge im Marienhospital Gelsenkirchen